ESF_Logo   BMB   entwurf.1.neu   land tirol

Basisbildung im Rahmen der IEB

Frauen aus allen Ländern bietet im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung seit 2012 Basisbildung für Frauen mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) inklusive kostenloser, professioneller Kinderbetreuung an.

Im Rahmen von Einzel- und Gruppencoachings wird zusätzlich zum “üblichen” Sprachunterricht politische Bildung, IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien), Textproduktion, Bildungsberatung, Schreibtraining und Lernbegleitung angeboten. Diese Möglichkeiten werten den Unterricht um alltagsrelevante Themen und Fertigkeiten auf. Auch ein professionelles Erstberatungsgespräch ist im Rahmen der Bildungsmaßnahme vorgesehen. Dieses wird nach Möglichkeit in der Erstsprache der Teilnehmerin durch mehrsprachige Beraterinnen oder mit Hilfe einer Dolmetscherin durchgeführt.

Die Trainerinnen des Bereichs Basisbildung absolvierten eine spezielle Ausbildung für ihre Tätigkeit und können ihr Wissen durch laufende interne sowie externe Fortbildungen erweitern. Somit wird das Angebot ständig durch neuen Methoden und Inhalte ergänzt.

 

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Tirol und des Bundesministeriums für Bildung.

Nähere Informationen finden Sie unter: esf.at und ec.europa.eu/esf/