Lernangebote in Landeck

Im Rahmen des Projekts „Empowerment für Frauen mit Migrationshintergrund“ (gefördert von LEADER und RegioL) bietet Frauen aus allen Ländern seit Oktober 2015 zweimal wöchentlich einen Deutschkurs auf Niveau A1/A2 und einmal wöchentlich einen offenen Lernnachmittag für Migrantinnen in Landeck an.

Seit Anfang 2017 werden über das AMIF-Projekt „Hier lebe ich, hier lerne ich“ in Landeck zusätzlich ein weiterer Kurs und ein weiteres Freies Lernen (v.a. Vorbereitung auf die Deutschprüfungen) angeboten.

Die Weitergabe von alltagsrelevanten Informationen und das Erarbeiten eines entsprechenden Wortschatzes beziehungsweise einer grundlegenden Grammatik stehen bei den Kursen im Mittelpunkt. Im offenen Lernsetting des Nachmittagsangebots können die Teilnehmerinnen in Gruppenarbeiten oder Selbststudium miteinander und voneinander lernen sowie neue Lernstrategien entwickeln und vertiefen. Kulturelle Angebote und Netzwerke vor Ort werden in den Unterricht miteinbezogen und so ein neuer Lern- oder Sozialraum etabliert.

Die professionelle Kinderbetreuung begleitend zu den Kursen von Frauen aus allen Ländern wird durch den Verein der Tagesmütter, Kinderspielgruppen und Kindergruppen im Bezirk Landeck übernommen.  Durch den Einsatz von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen wird das Projekt in der Region verankert.

 

Wann?

Deutschkurse: Di. und Do. oder Fr. ab 8:30 oder 10:30 (nur nach Anmeldung)

Vorbereitung auf A2 und B1 Prüfung: Dienstag 14:00 – 16:00

Freies Lernen: Donnerstag 14:00 – 15:30 (ohne Anmeldung)

Alle Angebote sind mit Kinderbetreuung.

 

Wo?

Der Kurs findet im Pfarrsaal Landeck statt (Schulhausplatz  4, 6500 Landeck)

 

Kontakt und Anmeldung bei:

Karin Schachinger, Deutschkursleitung Landeck

Tel. mobil: 0681 108 544 78

karin.schachinger@frauenausallenlaendern.org

www.frauenausallenlaendern.org (Tel. Büro: 0512/564778)

 

regioL_Logoleiste 2015-neu

 

 

 

 

Dieses Projekt wird durch den Asyl,- Migrations- und Integrationsfonds und das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert.

EU      BMEIA