Workshop: Methoden im DaZ Unterricht

Am Donnerstag, den 27. November, von 16:15 – 18:00 Uhr findet der Workshop “Methoden im DaZ Unterricht” statt. Es sind noch Plätze verfügbar!

In diesem Workshop werden ausgewählte Methoden des Deutsch als Zweitsprache-Unterrichts vorgestellt.
Die Workshopteilnehmerinnen lernen diese kennen, probieren einige davon selber aus und reflektieren die entsprechenden Lern- bzw. Lehrziele.

Der Unkostenbeitrag beträgt 10 €.

Die Anmeldung ist noch bis 26. November 2014 per E-Mail möglich.

 

Lesung: Die Zeit der Schmetterlinge

Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen organisiert die FrauenLesbenVernetzung eine Lesung aus dem Buch Die Zeit der Schmetterlinge von Julia Alvarez. Diese wird musikalisch umrahmt von Silvia und Raul.

Nähere Informationen zur Lesung hier.

Workshop: Alphabetisierung und Deutsch als Zweitsprache

Am Donnerstag, den 20. November, von 14:00 – 16:00 Uhr findet der Workshop “Alphabetisierung und DaZ – Lernverlauf, Methoden, Beispiele” statt. Es sind noch Plätze verfügbar!

In diesem Workshop  schauen wir uns gemeinsam an, wie erwachsene Menschen, die nicht oder nur kurz in die Schule gehen konnten, Lesen und Schreiben und Deutsch lernen. Folgenden Fragen werden wir nachgehen: Wie verläuft der Lernprozess? Mit welchen Methoden kann der Lernprozess unterstützt werden? Wie schreiben Anfängerinnen, wie Fortgeschrittene?

Der Unkostenbeitrag beträgt 10 €.

Die Anmeldung ist bis 19. November 2014 per E-Mail möglich.

Die gesamte Workshopreihe finden Sie hier.

MIKA II Projekt beendet

Frauen aus allen Ländern ist seit 2011 Teil des österreichweiten Netzwerks MIKA (Migration-Kompetenz-Alphabetisierung)mika und führte in diesem Rahmen das ESF-(Teil)Projekt “Individuelle Lernbegleitung Alphabetisierung und DaZ” durch. Ziel war es, ein neues Lernsetting für Frauen mit Alphabetisierungsbedarf zu entwickeln und gleichzeitig eine Weiterbildungsmöglichkeit in diesem Bereich anzubieten.

Mit Ende September 2014 ging das Projekt zu Ende. Nähere Informationen zum Projekt sowie den Ergebnissen finden Sie hier und hier.

esf

bmff

Auf Anfrage können eine ausführlichere Beschreibung des Projekts sowie weitere Ergebnisse und Informationen in geeigneter Form – schriftlich oder mündlich – an interessierte Personen oder Anbieterorganisationen weitergleitet werden.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren ProjektpartnerInnen AlfaZentrum für MigrantInnen der Wiener Volkshochschulen, Verein DANAIDA, maiz-Autonomes Zentrum von & für Migrantinnen, BILL- Institut für Bildungsentwicklung Linz, Verein FRAUENSERVICE Graz und Verein Projekt Integrationshaus für die gute Zusammenarbeit.

 

Noch freie Plätze: YOGA für FRAUEN

In diesem Kurs machen wir – Frauen aus allen Ländern – zusammen Yoga: körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und geistige Übungen (Meditation). Alles zusammen hilft dir, deinen Körper, Geist und deine Seele miteinander zu verbinden, zu harmonisieren und zu stärken. Frauen-Yoga hilft auch besonders bei Menstruationsbeschwerden, hormonellen Problemen und in den Wechseljahren. Außerdem ist es ein perfekter Weg, um körperlich und geistig gesund und fit zu bleiben! Der Unterricht wird so abgehalten, dass du die Sprache und die Übungen sicher gut verstehst.
Yvonne vom JaYoga Team freut sich auf dich!

Beginn: Donnerstag, 23.10.2014, 15.15 – 16.15 Uhr

Dauer: 8 Termine

Kosten: 30 Euro

Ort: JaYOGA Studio,
Andechsstraße 48, 6020 IBK
(über dem Mpreis)

keine Kinderbetreuung

Anmeldung und nähere Information hier und bei Kathrin Fleckl

Workshopreihe

Für alle, die sich für Handlungsfelder in migrations- und frauenspezifischen Kontexten, Deutsch als Zweitsprache und Alphabetisierung interessieren, bieten wir im Herbst 2014 eine Workshopreihe zu verschiedenen Themen aus den genannten Bereichen an. Für Mitfrauen und unsere Praktikantinnen sind die Workshops gratis. Teilnehmerinnen erhalten eine Bestätigung.

 

Nähere Infos zu den Workshops finden Sie hier.

Anmeldungen werden gerne per E-Mail entgegengenommen.

Kostenloser Steuersprechtag

Für alle, die arbeiten gehen, gibt es am MONTAG, den 20.Oktober 2014 von 15:00 – 18:00 Uhr beim ÖGB einen kostenlosen Steuersprechtag. Es ist möglich, die Arbeitnehmerveranlagung 5 Jahre rückwirkend auszufüllen und so Geld vom Finanzamt zurückholen!
Wir unterstützen Sie dabei in den Sprachen Deutsch, Englisch, Türkisch, BKS und Spanisch.
Treffpunkt: um 14:45 Uhr bei Frauen aus allen Ländern oder um 15 Uhr beim ÖGB.

Nähere Informationen auch hier.

 

Abschlussveranstaltung ElternWissen

Das Projekt ElternWissen – gemeinsam stark geht nach 2,5 Jahren Projektlaufzeit zu Ende. Die gesammelten Erfahrungen sollen nun in Form eines Vortrags und einer anschließenden Podiumsdiskussion veröffentlich werden, um nachhaltig die entstandenen Forderungen – beruhend auf den Erkenntnissen des Projekts – an die Politik und die Öffentlichkeit weiterzugeben.
Zu einem interessanten Abend am 23.09. im Festsaal des BFI laden wir Sie herzlich ein. Alle Infos finden Sie hier.

Buntes Café

mit Frauen aus allen Ländern und dem Eltern-Kind-Zentrum in der Amraserstr. 5 in Innsbruck

am Donnerstag, den 9. Oktober 2014
von 15:00 – 17:30 Uhr

Wir laden euch ein zu einem gemeinsamen, gemütlichen Einstieg ins neue Semester mit Kaffee und Kuchen.

Mit dem Fest möchten wir den Start der Spiel- und Sprachgruppe für Mütter mit nicht Deutsch als Erstsprache und deren Kinder feiern.
Näheres hier.

Mehrsprachige Beratung im ÖGB

Eine Beraterin von Frauen aus allen Ländern berät dich in deiner Erstsprache persönlich und kostenlos.

Wenn du Fragen zu:

  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Bildung
  • Psychosozialen Angelegenheiten
  • Aufenthaltsrecht
  • Jugend- und Lehrlingsangelegenheiten
  • Wohnen
  • Familienrecht

hast, dann bist du hier richtig.

 

Daniela Dupor berät dich in Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Englisch und Deutsch am:

06.10.2014, 03.11.2014, 01.12.2014

Mag.a Derya Kurtoglu berät dich in Türkisch, Spanisch, Englisch und Deutsch am:

22.09.2014, 20.10.2014, 17.11.2014, 15.12.2014

 

immer zwischen 15.00 und 18.00 Uhr im

ÖGB-Haus Innsbruck, Südtiroler Platz 14-16, 6020 Innsbruck, Zimmer 614, 6.Stock

 

Nähere Informationen hier